DJI Mini 2

Mietbeginn
Mietende
Gutscheincode

DJI Mini 2 Drohne mieten

Was ist in der Drohnen-Miete beinhaltet:

  • 1x Drohne (Fluggerät)
  • 1x Gimbal-Schutz
  • 1x Intelligent Flight Battery
  • 1x Fernsteuerung fürs Mobiltelefon
  • 1x Ladekabel
  • 1x Transportkoffer
  • Haftpflichtversicherung (Selbstbeteiligung: 500 € & Geltungsbereich: Europa)

Infos zum Buchen der DJI Mini 2:

Für eine genaue Kostenkalkulation nutze bitte unser Reservierungstool, um aktuelle Infos zum Drohnen-Mietpreis, Zubehör und den Versandkosten zu erhalten oder frag uns gern nach einem Angebot.

WICHTIG: Für Aufnahmen wird eine SD-Speicherkarte benötigt. Die benötigte Anzahl kann unter Zubehör ausgewählt werden.

Wir versenden unsere Drohnen deutschlandweit – mit DHL und DHL Express – oder hol die DJI Mini 2 Drohne auch gern persönlich bei uns in Berlin ab.

Eine Kaution als Sicherheit ist bei uns nicht notwendig. Wir vertrauen dir.

Weitere Infos zu den Drohnenführerscheinen findest du hier.

Bilder von der DJI Mini 2 Drohne:

App zum Steuern der DJI Mini 2 Drohne:

Auf deinem Mobiltelefon benötigst du für das Fliegen die folgende App für die Steuerung der Mini 2 Drohne: DJI Fly.

Download über DJI

Download über Apple App Store

Benötigtes Betriebssystem: iOS 11.0 oder höher/Android 6.0 oder höher

Drohnen-Zubehör und -Extras:

Drohnen-Zubehör, Einführungen vor Ort und Haftpflichtreduzierungen können jeweils separat auf Wunsch dazu gebucht werden.

Drohnen-Zubehör:

  • Ersatzakkus
  • Ersatzzubehör Propeller
  • Propellerschützer
  • SD-Speicherkarten inklusive USB-Kartenleser (als Miet- und/oder Kaufoption)
  • ND Filterset
  • Powerbank
  • Drohnen-Landeplatz

Drohnen-Extras:

Einführung und Erklärungen zur DJI Mini 2 Drohne bei Abholung vor Ort:

  • Kostenlose Einweisung für 15 Minuten (erste Schritte)
  • Ausführliche Einweisung á 30 Minuten (verlängerbar für Wissenshungrige)

Extra Haftpflichtreduzierungen:

  • Haftpflichtversicherung-Reduzierung = Selbstbeteiligung: 0 €
  • Haftpflichtversicherung-Reduzierung = Selbstbeteiligung: 125 €
  • Haftpflichtversicherung-Reduzierung = Selbstbeteiligung: 250 €

Kontaktmöglichkeiten

Solltest du Fragen zur DJI Mini 2 haben, dann schreib uns doch gern eine E-Mail an info@vermietung-drohnen.de oder kontaktiere uns über WhatsApp. Vielleicht findest du eine Antwort auf deine Frage auch bereits in unserem FAQ-Bereich. Falls dir das alles nichts bringt, dann ruf uns doch gern direkt unter 030 81 00 17 00 an.

Details über die DJI Mini 2 Drohne

Lass deiner Fantasie freien Lauf
DJI Mini 2 ist anfängerfreundlich, leistungsstark und mini. Beeindruckende Leistung, atemberaubende Bildqualität und kreative Videos sind immer schnell zur Hand. Entdecke eine völlig neue Perspektive und halte die Momente fest, die dein Leben maßgeblich definieren.

  • Ultraleicht mit 249 g Gewicht
  • 31 min. Max. Flugzeit
  • Spitzen-Aufnahmen durch 3-Achsen Gimbal mit 4K Kamera
  • 4x Digitaler Zoom
  • Bis zu 6 km (CE) HD Videoübertragung mit OccuSync 2.0
  • Flugfähig bis Windstärke 5 (bis zu 34 km/h)
  • Intelligente Aufnahmemodi & QuickShots

Leicht packen und die Freiheit genießen
Wie leicht ist DJI Mini 2? Mit weniger als 249 g wiegt sie ungefähr so viel wie ein Apfel und passt in deine Handfläche. Die kompakte und praktische Mini 2 ist dein idealer Reisebegleiter und verändert die Art und Weise, wie du deine Lieblingserinnerungen festhältst.

Klein, aber gewaltig
Dank des kompakten Formats und der intuitiven und hochentwickelten Funktionen, bietet DJI Mini 2 völlige Freiheit deine Kreativität voll zu entfalten. Egal, ob du an einem einsamen Strand fotografierst oder die Details eines fröhlichen Familientreffens festhältst, Mini 2 ist immer dabei.

Extrem leistungsfähig
Sie mag klein sein, aber diese Drohne steckt voller Kraft und Energie.

Mit einer maximalen Akkulaufzeit von 31 Minuten bietet DJI Mini 2 mehr als genug Zeit, um die perfekte Aufnahme zu erstellen. Mini 2 ist auch bei Windstärke 5 noch flugfähig und kann selbst in 4.000 Metern Höhe noch abheben, sodass deine Videos auch dann stabil sind, wenn du entlang einer windigen Küste oder hoch über einem Wald in den Alpen fliegst.

OccuSync 2.0 Video-Übertragung

Entdecke deine Welt völlig uneingeschränkt.

Mini 2 unterstützt bis zu 6 km (CE) HD-Videoübertragung und verfügt über hervorragende störungsfreie Videoübertragung, sodass du weiter fliegen und klarer sehen kannst.

Bildqualität, die beeindruckt

3-Achsen-Gimbal mit 4K-Kamera

Es ist so, als würdest du die Wiedergabetaste in deinen Erinnerungen drücken.

Eine 12-Megapixel-Kamera am Himmel liefert Fotos und Videos, die garantiert beeindrucken. Zusammen mit 4K/30fps-Video und einem motorisierten 3-Achsen-Gimbal sorgt Mini 2 für eine atemberaubende Bildqualität, die unabhängig von deiner Abenteuerlust immer für weiche und flüssige Videos sorgt.

4x Zoom

Es ist nicht nötig, für deine Traumaufnahme so nah dran zu sein.

Der 4-fache Digitalzoom macht den Übergang zwischen Aufnahmen mit unterschiedlicher Entfernung und Komposition sicherer und bequemer.

QuickShots

Beherrsche im Nu die Luftbildfotografie.

Mit nur wenigen Handgriffen nimmt DJI Mini 2 automatisch professionelle Videos auf, die direkt auf Social Media geteilt werden können. Egal, ob du ein Anfänger oder ein erfahrener Flieger bist, mit der DJI Fly App kannst du beeindruckende Ergebnisse mit Soundtracks und Filtern erzielen. Die verfügabren QuickShots sind: Dronie, Helix, Rocket, Kreisen, Boomerang.

Panorama

Zeig, wie atemberaubend dein Ausblick ist.

Wähle aus Weitwinkel-, 180°-, und Sphärenpanoramen und DJI Mini 2 erledigt den Rest und erzeugt sofort ein Panorama-Meisterwerk.

Verbesserte Fotos

Warum warten, um deine besten Fotos zu teilen?

Die DJI Fly App bietet eine intelligente, integrierte Fotooptimierung. Die App verbessert automatisch die Bildqualität nach dem Herunterladen eines Fotos, was zu lebendigen Farben und Details führt.

Kreativität ausleben mit erstaunlichen Ergebnissen

Einfachste Flugsteuerung für atemberaubende Videos/Fotos

Neben einer neuen vereinfachten Bedienung wurden bei der DJI Mini 2 auch die intelligenten Funktionen verbessert. Dank der intelligenten Rückkehrfunktion, automatischem Start und präzisem Schweben ist die Bedienung einfacher und sicherer als je zuvor. Lass deiner Kreativität freien Lauf und mach den Himmel zu deinem neuen Spielplatz.

Fly Spots

Entdecke neue Abenteuer.

Bist du dir nicht sicher, wo du fliegen sollst? Einen geeigneten Startpunkt zum Fliegen zu finden sollte dir keine Kopfschmerzen bereiten. Plan deine Flugroute im Voraus mit der DJI Fly App, und du wirst möglicherweise sogar auf einen anderen Liebhaber der Luftbildfotografie stoßen.

Direkter Download und sofortige Bearbeitung

QuickTransfer

Wenn sich die Mini 2 in der Nähe deines Smartphones befindet, erkennt und verbindet sich die DJI Fly App automatisch mit dem Fluggerät und synchronisiert ausgewählte Fotos und Videos mit 20 MB/s.

Gekürzte Videoclips

Mit dieser neuen Funktion kannst du ganz einfach ein Segment deines Filmmaterials ausschneiden, um es zu bearbeiten und herunterzuladen. Die Jagd nach deinem Lieblingsfoto oder die Sorge um unzureichenden Speicherplatz gehören der Vergangenheit an.

Fantasievolle Vorlagen

Der intuitive Editor der DJI Fly App enthält eine Vielzahl kreativer Vorlagen. Fliegen, Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen können direkt durchgeführt werden, sodass du alles schon unterwegs erledigen kannst.

FAQ zur DJI Mini 2

Ich bin ein Anfänger/neuer Pilot. Wo finde ich Tipps, um schnell Spaß mit meiner DJI Mini 2 zu haben?

Für Anfänger und erfahrene Piloten ist die DJI Mini 2 eine sehr gute Wahl. Neben einer vereinfachten Bedienung wurden bei der DJI Mini 2 auch die intelligenten Funktionen verbessert. Dank der intelligenten Funktion wie automatischer Rückkehr, automatischem Start und präzisem Schweben ist die Bedienung einfacher und sicherer als je zuvor. Mit nur wenigen Einstellungen kannst du mit intelligente Funktionen wie QuickShots, Hyperlapse und Panorama professionelle Videos und Fotos aufnehmen und sie direkt in den sozialen Medien teilen. DJI bietet auch praktische Tutorials über die DJI Fly App an, damit Anfänger schnell und einfach mit der Mini 2 loslegen können.

Bietet die DJI Mini 2 eine Hindernisvermeidung?

Nein. Die nach unten gerichteten Sensoren der DJI Mini 2 (zusammen mit dem GPS) unterstützen nur die Positionierung und Stabilität.

Wie viel wiegt die DJI Mini 2?

Mit rund 242 g ist die DJI Mini 2 fast so leicht wie ein durchschnittliches Smartphone.

Hinweis: Das tatsächliche Gewicht kann variieren. Die Registrierung dieses Fluggeräts ist nur in einigen Ländern und Regionen notwendig. Bitte informier dich vor dem Fliegen stets über örtliche Vorschriften und Gesetze.

Was sind die wesentlichen Kameramerkmale der DJI Mini 2?

Die DJI Mini 2 ist mit einem 1/2,3“-Sensor mit 12 Megapixel ausgestattet.

Welche maximale Foto- und Videoauflösung bietet die DJI Mini 2?

Die maximale Videoauflösung von DJI mini 2 beträgt 4K/30fps. Bei Fotos beträgt das Maximum 4000×3000 (4:3)/4000×2250 (16:9).

Kann die Kamera der DJI Mini 2 auch zoomen? Wie kann ich es benutzen?

Ja, DJI Mini 2 unterstützt 4-faches digitales zoomen.
4K: 2x
2,7K: 3x
Full HD: 4x
Öffne den Videomodus in der Kameraansicht der DJI Fly App, tippe auf das Zoomsymbol und zoom dann mit zwei Fingern hinein oder verwende das Einstellrad, während du die Fn-Taste auf der Fernbedienung drückst, um heranzuzoomen.

Unterstützt die DJI Mini 2 RAW-Fotos?

Ja.

Unterstützt die DJI Mini 2 Panorama?

Ja. Du kannst Sphären-, 180°- und Weitwinkel-Panoramen machen.

Was ist der wesentliche Vorteil von OcuSync 2.0?

OcuSync 2.0 ist das leistungsstarke Übertragungssystem von DJI. Es verfügt über eine stärkere Störfestigkeit dank automatischer Frequenzumschaltung und liefert Videoübertragung mit einer Reichweite von bis zu 10 km (ohne Hindernisse oder Interferenzen und FCC-konform).

Wie hoch kann die DJI Mini 2 fliegen?

Die maximale Flughöhe beträgt 500 m und die maximale Starthöhe 4.000 m. Dies kann jedoch aufgrund der örtlichen Gesetze je nach Land und Region variieren. Beachte vor dem Flug immer die örtlichen Regeln und Vorschriften für dein Fluggerät.

Die DJI Mini 2 ist ultraleicht, aber wie funktioniert sie bei windigen Bedingungen?

Die DJI Mini 2 hat seine Wind-Widerstandsfähigkeit während des Fluges erheblich verbessert und kann bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 29-38 km/h zuverlässig geflogen werden. Sie kann auch stabil schweben, wenn die Windgeschwindigkeit 8 bis 10,7 m/s beträgt (Windstärke 5).

Kann ich Fotos oder Videos auch ohne microSD-Karte aufnehmen?

Ja. Ohne eine microSD-Karte haben deine Fotos oder Videos allerdings eine niedrigere Auflösung (720p). Es wird empfohlen vor dem Aufnehmen eine microSD-Karte zu installieren.

Wie kann ich Fotos und Videos auf mein Handy übertragen?

QuickTransfer hilft dabei. Dies ist eine brandneue Funktion von DJI Mini 2, mit der man Fotos und Videos in der DJI Fly App schnell auf dein Mobilgerät übertragen kann. Mit QuickTransfer kannst du deine Clips schnell herunterladen, um sie sofort in sozialen Medien zu teilen.

Welche Smartphones sind mit der DJI Mini 2 kompatibel?

Für die Fernsteuerung beträgt die maximale kompatible abmessungen 180 × 86 × 10 mm (Länge × Breite × Höhe). Die DJI Fly App ist mit den meisten Smartphones auf dem Markt kompatibel. Wir empfehlen, die DJI Fly App vor der Miete herunterzuladen.

Was sind die wesentlichen Verbesserungen der DJI Mini 2 im Vergleich zur Mini?

Die neue DJI Mini 2 hat alle wichtigen Funktionen der Mini beibehalten, wie z. B. Benutzerfreundlichkeit und Handlichkeit, um sie auf Reisen immer dabei haben zu können. Gleichzeitig wurden Funktionen wie Bildübertragung, Flug- und Kameraleistung, intelligente Funktionen sowie das allgemeine Bedienerlebnis erheblich verbessert. Das Bildübertragungssystem der DJI Mini 2 ist besonders beeindruckend, da es nun statt einer verbesserten Wi-Fi Verbindung das deutlich fortschrittlichere OcuSync 2.0 verwendet. Die Höchstgeschwindigkeit und der Wind-Widerstandsfähigkeit wurden ebenfalls verbessert. Dies ermöglicht dir eine flexiblere Auswahl an Aufnahmeorten und erlaubt den Einsatz auch unter widrigeren Bedingungen.

Mehr Informationen

Wenn du mehr über die Mini 2, die Anmietung oder uns erfahren möchtest kontaktiere uns gerne. Schreib uns doch gern eine E-Mail an info@vermietung-drohnen.de oder kontaktiere uns über WhatsApp. Vielleicht findest du eine Antwort auf deine Frage auch bereits in unserem FAQ-Bereich oder ruf uns gern direkt unter 030 81 00 17 00 an.

Technische Daten der DJI Mini 2 Drohne

Fluggerät:

Startgewicht

<249 g

Abmessungen

Gefaltet: 138 × 81 × 58 mm (L×B×H)
Ausgefaltet: 159 × 203 × 56 mm (L×B×H)
Ausgefaltet (mit Propellern): 245 × 289 × 56 mm (L×B×H)

Diagonale Länge

213 mm

Max. Steiggeschwindigkeit

5 m/s (S-Modus)
3 m/s (N-Modus)
2 m/s (C-Modus)

Max. Sinkgeschwindigkeit

3,5 m/s (S-Modus)
3 m/s (N-Modus)
1,5 m/s (C-Modus)

Max. Fluggeschwindigkeit (auf Meeresspiegel, ohne Wind)

16 m/s (S-Modus)
10 m/s (N-Modus)
6 m/s (C-Modus)

Max. Flughöhe

4.000 m

Max. Flugzeit

31 Minuten (gemessen bei einer Fluggeschwindigkeit von 4,7 m/s ohne Wind)

Max. Windwiderstand

8 – 10,8 m/s (Windstufe 5)

Max. Neigewinkel

40° (S-Modus)
25° (N-Modus)*
25° (C-Modus)*
* bis zu 40° bei starkem Wind

Maximale Winkelgeschwindigkeit (standardmäßig)

130°/s (S-Modus)
60°/s (N-Modus)
30°/s (C-Modus)
* Kann mit der DJI Fly App auf 250°/s eingestellt werden

Betriebstemperatur

0 °C bis 40 °C

Betriebsfrequenz

2,400 – 2,4835 GHz; 5,725 – 5,850 GHz

Strahlungsleistung (EIRP)

2,400 – 2,4835 GHz
FCC: ≤26 dBm
CE: ≤20 dBm
SRRC: ≤20 dBm
5,725 – 5,850 GHz
FCC: ≤26 dBm
CE: ≤14 dBm
SRRC: ≤26 dBm

Satellitensysteme

GPS + GLONASS + Galileo

Schwebefluggenauigkeit

Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtpositionierung); ±0,5 m (mit GPS-Positionierung)
Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtpositionierung), ±1,5 m (mit GPS-Positionierung)

Kamera:

Sensor

1/2,3“-CMOS
Effektive Pixel: 12 Megapixel

Objektiv

Sichtfeld: 83°
35 mm Format Äquivalent: 24 mm
Blende: f/2.8
Aufnahmebereich: 1 m bis ∞

ISO

Video:
100-3200 (Auto)
100-3200 (Manuell)
Foto:
100-3200 (Auto)
100-3200 (Manuell)

Verschlusszeit

Elektronischer Verschluss: 4 – 1/8.000 s

Maximale Auflösung

4:3: 4000×3000
16:9: 4000×2250

Fotomodi

Einzelaufnahme
Serienaufnahme: JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
JPEG+RAW: 5/7/10/15/20/30/60 s
Automatische Belichtungsreihe (AEB) mit 3 Bildern bei 2/3 EV Bias
Panorama: Sphäre, 180° und Weit

Videoauflösung

4K: 3840×2160 mit 24/25/30 fps
2,7K: 2720×1530 mit 24/25/30/48/50/60 fps
Full HD: 1920×1080 mit 24/25/30/48/50/60 fps

Max. Video Bitrate

100 MBit/s

Zoombereich

4K: 2x
2,7K: 3x
Full HD: 4x

Quickshot-Modus

Dronie
Helix
Rocket
Kreisen
Boomerang

Unterstützte Dateiformate

FAT32 (≤32 GB)
exFAT (>32 GB)

Fotoformat

JPEG/DNG (RAW)

Videoformat

MP4 (H.264 / MPEG-4 AVC)

Gimbal:

Mechanischer Bereich

Neigen: -110° bis 35°
Rollen: -35° bis 35°
Schwenken: -20° bis 20°

Steuerbarer Bereich

Neigung: -90° bis 0° (Standardeinstellung) -90° bis 20° (erweitert)

Stabilisierung

Drei Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)

Max. kontrollierte Geschwindigkeit (Neigen)

100°/s

Winkelschwingungsbereich

±0,01°

Erkennungssystem:

Nach unten

Schwebebereich: 0,5 bis 10 m

Betriebsumgebung

Nicht-reflektierende, erkennbare Oberflächen
Diffuse Remission (>20 %, z. B. Zementoberflächen)
Angemessene Beleuchtung (Lux >15, entspricht üblichen Lichtverhältnissen in Innenräumen)

Fernsteuerung und Videoübertragung:

Betriebsfrequenz

2,400 – 2,4835 GHz; 5,725 – 5,850 GHz

Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen)

10 km (FCC)
6 km (CE)
6 km (SRRC)
6 km (MIC)

Signalreichweite (FCC)

Starke Störungen (Stadtlandschaft, eingeschränkte Sicht, viele konkurrierende Signale): Ca. 3 km
Mittlere Störungen (Vorstadtlandschaft, offene Sicht, einige konkurrierende Signale): Ca. 6 km
Geringe Störungen (offene Landschaft weite Sicht, wenige konkurrierende Signale): Ca. 10 km

Betriebstemperatur

-10 °C bis 40 °C

Strahlungsleistung (EIRP)

2,400 – 2,4835 GHz
FCC: ≤26 dBm
CE: ≤20 dBm
SRRC: ≤20 dBm
MIC: ≤20 dBm
5,725 – 5,850 GHz
FCC: ≤26 dBm
CE: ≤14 dBm
SRRC: ≤26 dBm

Akkukapazität

5.200 mAh

Spannung

1.200 mA ⎓ 3,6 V (Android)
700 mA ⎓ 3,6 V (iOS)

Max. Abmessungen des Mobilgerätes

180 × 86 × 10 mm (Länge × Breite × Höhe)

Unterstützte USB-Anschlusstypen

LightningMicro-USB (Type-B) USB (Typ-C)

Videoübertragungssystem

Fernsteuerungs-ÜbertragungssystemBei Verwendung mit unterschiedlichen Drohnen wählt die DJI RC-N1 Fernsteuerung automatisch die entsprechende Firmware-Version zum Aktualisieren aus und unterstützt die folgenden Übertragungstechnologien, die mit den verbundenen Drohnen möglich sind:
a. DJI Mini 2/DJI Air 2: O2
b. DJI Air 2S: O3
c. DJI 3: O3+

Qualität der Liveansicht

Fernsteuerung: 720p/30fps

Max. Bitrate

8 MBit/s

Latenz (Abhängig von Umweltfaktoren und dem verwendeten Mobilgerät)

Ca. 200 ms

Intelligent Flight Battery:

Akkukapazität

2.250 mAh

Spannung

7,7 V

Max. Ladespannung

8,8 V

Akkutyp

LiPo 2S

Energie

17,32 Wh

Gewicht

86,2 g

Ladetemperatur

5 °C bis 40 °C

Max. Ladestrom

29 W

Ladegerät:

Eingang

100 – 240 V, 50/60 Hz, 0,5 A

Ausgang

12 V / 1,5 A; 9 V / 2 A; 5 V / 3 A

Nennleistung

18 W

Unterstützte SD-Speicherkarten:

Kompatible SD-Speicherkarten

UHS-I Geschwindigkeitsklasse 3 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten findet sich wie folgt:

Empfohlene microSD-Speicherkarten

16 GB: SanDisk Extreme
32 GB: Samsung Pro Endurance, Samsung Evo Plus, SanDisk Industrial, SanDisk Extreme V30 A1, SanDisk Extreme V30 A2, SanDisk Extreme Pro V30 A1, SanDisk Extreme Pro V30 A2, Lexar 633x, Lexar 667x
64 GB: Samsung Pro Endurance, Samsung Evo Plus, SanDisk Extreme V30 A2, Lexar 633x, Lexar 667x, Lexar 1000x, Lexar High Endurance, Toshiba EXCERIA M303 V30 A1, Netac Pro V30 A1
128 GB: Samsung Evo Plus, SanDisk Extreme V30 A2, SanDisk Extreme Plus V30 A1, SanDisk Extreme Plus V30 A2, Lexar 633x, Lexar 667x, Lexar 1000x, Lexar High Endurance, Toshiba EXCERIA M303 V30 A1, Netac Pro V30 A1
256 GB: SanDisk Extreme V30 A2

Anmerkungen:

Innerhalb der Systemgrenzen, alle Angaben sind Herstellerangaben.

Das Standardgewicht des Fluggeräts (inkl. Akku, Propeller und einer microSD-Karte) beträgt 242 Gramm. Das tatsächliche Gewicht des Produkts kann variieren. Die Registrierung dieses Fluggeräts ist nur in einigen Ländern und Regionen notwendig. Bitte informier dich stets über örtliche Vorschriften und Gesetze. Die Spezifikationen wurden durch Tests mit der neuesten Firmware bestimmt. Eine Aktualisierung der Firmware kann die Gesamtleistung des Geräts verbessern. Es wird stets empfohlen jede Aktualisierung durchzuführen.

Aufgrund lokaler Vorschriften und Beschränkungen ist die Nutzung des Frequenzbands mit 5,8 GHz in einigen Ländern untersagt, dies sind unter anderem: Japan, Russland, Israel, Ukraine und Kasachstan. Daher darf in diesen Regionen ausschließlich das 2,4 GHz Band verwendet werden. Bitte informier dich vor jedem Flug stets über örtlichen Gesetze und Vorschriften.

Die Angabe zur maximalen Flugreichweite ist ein Näherungswert für die Stärke und Belastbarkeit der Funkverbindung und bezieht sich nicht auf die Akkuleistung. Es bezieht sich nur auf die maximale Flugdistanz in eine Richtung. Die Daten wurden in einer offenen Umgebung ohne Störungen gemessen. Bitte beachte Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Fly App während des Fluges. Beachte die folgenden geltenden Normen in verschiedenen Ländern und Regionen:
FCC: USA, Australien, Kanada, Hongkong, Taiwan, Chile, Kolumbien, Puerto Rico und andere Regionen.
SRRC: Festlandchina.
CE: Großbritannien, Russland, Frankreich, Deutschland, Portugal, Spanien, Schweiz, Macau, Neuseeland, Vereinigte Arabische Emirate und andere Regionen.
MIC: Japan.

Daten wurden unter verschiedenen Standards in störungsfreien offenen Bereichen getestet. Es bezieht sich nur auf die maximale Flugdistanz in eine Richtung, ohne einen Rückflug zum Startpunkt zu berücksichtigen. Bitte beachte Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Fly App während des Fluges.

Bei Fragen zu Gesetzen und Genehmigungen, kontaktier uns gern via E-Mail an info@vermietung-drohnen.de.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Fliegen!

Dein Team von der Drohnen Vermietung

× Wie kann ich dir helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday